SatrUP!

SatrUP! wird von allen vier Satruper Schulen unterstützt!

Die Idee dahinter

Ausgehend von der „Welcome“ Flüchtlings-AG, die sich seit Beginn des Schuljahres für Projekte mit Flüchtlingen in Mittelangeln engagiert, entstand die Idee eines Aktionstages „Farbe tut gut“.

Unter diesem Motto findet am 14.11.2015 ein Sponsorenlauf statt, dem eine gemeinsame Begegenung von Flüchtlingen, Schülerinnen und Schülern, Satrupern… bei Buffet und Musik folgt.

Abgerundet wird der Tag von einem Benefizkonzert mit Beiprogramm am Abend.

Der gesamte Erlös des Tages kommt der Flüchtlingshilfe vor Ort in Mittelangeln zugute.

Der Sponsorenlauf

Vergrößern„Jetzt erst recht!“ … war das Motto, das Herr Bobzien am Morgen nach den schrecklichen Anschlägen von Paris ausgab.

Trotz des durchwachsenen Wetters waren viele Läufer am Start und zogen ihre Runden.

Im Anschluss gab es ein ganz tolles Büffet für Läufer und Gäste in der Aula, das die Flüchtlings-AG des B-GS organisiert hatte.

Unterstützt wurde der Spendenlauf durch viele ortsansässige Unternehmen. Auch die Schülerzeitung FRED war da und verkaufte ihre neuste Ausgabe, die als Sonderthema Flüchtlinge hat.

Dazugesellt hatten sich außerdem die Flensburger mit „Wir sagen Moin“, die ihre „Wir sagen Moin“-Waren (Shirts, Taschen) zugunsten der Refugees-Welcome-Flensburg am Bahnhof verkauften.

 

Hier sind einige Eindrücke:

Abu mit „Moin“-Shirt.

Diese beiden Bilder stammen von der Facebook-Seite von „Wir sagen Moin„. Die Sachen werden normalerweise am Infopoint von Refugees-Welcome-Flensburg am Flensburger Bahnhof verkauft.

 

 

Das Konzert

VergrößernDie Plakate hat Christian Bachler (13c) entworfen! Danke!

In der Presse


Flensburger Tageblatt vom 25.11.2015

Screenshot von facebook, Benedikt Nufer am 15.11.15

Flensburger Tageblatt/Schleswiger Nachrichten vom 13.11.2015