Ausbildung

Ausbildung am Bernstorff-Gymnasium Satrup

Zweite Phase der Lehrerausbildung in Schleswig-Holstein

Der Vorbereitungsdienst dauert in Schleswig-Holstein 18 Monate und schließt sich an ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium (erste Lehrerausbildungsphase) an. Die Ausbildung erfolgt in großen Teilen Laufbahn bezogen und findet sowohl an der Ausbildungsschule als auch im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen SH (IQSH) statt. Die Ausbildung durch die Schule basiert auf einem Ausbildungskonzept der Schule, das sich an den Ausbildungsstandards ausrichtet.

Das Bernstorff-Gymnasium Satrup engagiert sich aus Überzeugung in der Lehrerausbildung. Wir bemühen uns, in der fachlichen und die pädagogischen Arbeit niemals innezuhalten, sondern uns ständig weiter zu entwickeln. Auf dieser Grundlage unterstützen wir unsere Referendare während ihrer zweiten Phase der Lehrerausbildung. Neue methodische und didaktische Erkenntnisse, welche die Referendare aus ihren Ausbildungsmodulen berichten, nehmen wir mit Neugierde und großer Offenheit in unsere pädagogische Arbeit auf.

Die Ausbildung am Bernstorff-Gymnasium Satrup wird von Frau Grunwald geleitet. Der weitaus größere Teil des Kollegiums verfügt über das Zertifikat für die Tätigkeit als Ausbildungslehrkraft. Daher sind wir in der Lage, mit Ausnahme weniger Fächer in sehr vielen Fächern auszubilden. Spanisch, Griechisch und Katholische Religion werden am Bernstorff-Gymnasium Satrup nicht unterrichtet. Somit bilden wir in diesen Fächern auch nicht aus.

Unsere Ausbildungsfächer sind:

  • Biologie
  • Chemie
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Geographie
  • Geschichte
  • Kunst
  • Latein
  • Mathematik
  • Musik
  • Philosophie
  • Physik
  • Religion, evangelisch
  • Russisch
  • Sport
  • Wirtschaft/Politik
  • Informatik

(Lr/Mai‘16)