Infos zur schrittweisen Wiederaufnahme des Unterrichts: Unterrichtsbeginn für Jahrgänge 5, 7 & 9 (ab Di 2.6.)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab Dienstag, den 2. Juni, findet nun auch Unterricht für den 5., 7., und 9. Jahrgang statt.

Dies geschieht unter einer Vielzahl von Hygienevorschriften, die Sie dem „Hygienekonzept“ entnehmen können.

Hier einige Informationen dazu:

  • Aller Unterricht findet in festgelegten Unterrichtsräumen statt, die so gewählt sind, dass sie bei Einhaltung der Abstandsregeln genügend Raum für die unterschiedlich großen Lerngruppen bieten. Die genauere Information dazu finden Sie auf dem Stundenplan der Klasse.
  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen keine anderen Räume betreten. Lediglich die Jahrgänge 7 und 8 dürfen außerdem die Aula als Durchgang benutzen.
  • Damit die Abstandsregeln gewahrt werden können, werden die Lerngruppen geteilt. Die Einteilung wird den Schülerinnen und Schülern rechtzeitig mitgeteilt.
  • Der Stundenplan wird Ihnen zugesendet. Er weist Unterricht an zwei Wochentagen aus; welche Lerngruppe an welchem dieser Tage zur Schule kommen soll, entnehmen Sie bitte der Übersicht „Anwesenheiten / Lerngruppen“. Die Anwesenheit der Lerngruppen ändert sich wöchentlich!
  • Alle Angebote finden im Klassenraum statt, Fachräume dürfen nicht genutzt werden.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden zu jeder Zeit beaufsichtigt sein, auch in den Pausen.
  • Aufsichtführende Lehrkräfte begleiten Ihre Kinder auch auf dem Weg von und zu den Bussen.
  • Bei gutem Wetter warten die Schülerinnen und Schüler draußen auf den Einlass in die Klassen, der etwa 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn erfolgt. Bei schlechtem Wetter warten sie im Foyer ihres jeweiligen Unterrichtsgebäudes.
  • Die Schülerinnen und Schüler dürfen erst zur ersten im Stundenplan ausgewiesenen Unterrichtsstunde zur Schule kommen und müssen das Schulgelände nach der letzten dort ausgewiesenen Stunde auch wieder verlassen.

 

Weitere Informationen:

  • Wegen der besonderen Bedingungen im Zusammenhang mit dem Infektionsschutz wird das mündliche Abitur nun an vier Tagen durchgeführt, nämlich von
    Montag, den 8. bis Donnerstag, den 11. Juni.
    An allen vier Tagen fällt der Unterricht für alle Jahrgangsstufen aus.
  • Für Freitag, den 12. Juni, wird es über die Klassenlehrer einen gesonderten Stundenplan geben.
  • Ebenso findet an den Tagen der Abiturientenverabschiedungen kein Unterricht statt:
    Do., 18. und Fr., 19. Juni.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.

Jürgen Cordes
Stellvertretender Schulleiter

 

Anwesenheiten Lerngruppen_ab 2. Juni-1
Hygienekonzept ab 2. Juni