Schulelternbeirat

Als Eltern und Erziehungsberechtigte haben wir die Möglichkeit, uns auf vielfältige Art und Weise an der schulischen Entwicklung unserer Kinder zu beteiligen. Für die alltägliche Zusammenarbeit ist in erster Linie wichtig, dass die Beteiligten miteinander kommunizieren: z.B. in schulischen Informationsveranstaltungen, persönlichen Gesprächen zwischen Lehrkräften und Eltern, über Elternabende, -sprechtage, Telefonate, Email, usw.

Elternbeiräte bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Anliegen der Eltern gebündelt und auf verschiedenen Ebenen zu vertreten:

  • Der Klassenelternbeirat fungiert als Vermittler zwischen Klassenlehrkräften, Fachlehrern und den Eltern/Sorgeberechtigen einer Klasse. Er lädt zu Elternabenden ein und ist Mitglied bei Klassenkonferenzen.
  • Der Schulelternbeirat (SEB) unterstützt die Klassenelternbeiräte beim Zusammenwirken von Schule und Elternschaft. Der SEB-Vorsitz pflegt einen regelmäßigen Kontakt zur Schulleitung und dem Kollegium und ist beratend tätig.
  • Die Schulkonferenz ist ein weiteres Gremium, bei dem Eltern zu gleichen Teilen wie die Schülerschaft und die Lehrkräfte stimmberechtigt sind. Dort werden Beschlüsse gefasst, die z.B. über Unterrichtsformen, Projektwochen, Termine der beweglichen Ferientage, Fahrtenkonzepte, usw. entscheiden.
  • Die Fachschaftskonferenzen sind eine weitere Möglichkeit, sich als Eltern beratend einzubringen. Dort geht es um den Unterricht in den einzelnen Fächern.

Elternarbeit an der Schule lohnt sich für jeden, weil:

  • Begegnung auf Augenhöhe mit allen Akteuren der Schule möglich ist
  • bei sämtlichen Konferenzen die Elternvertretung mitbestimmt oder beratend mitarbeitet
  • Schule aus einer anderen Perspektive erfahren wird
  • Informationen aus erster Hand kommen
  • gegenseitige Hilfe und Unterstützung in der Elternarbeit bei uns selbstverständlich ist
  • Klassenelternbeiräte nur einen Elternabend pro Halbjahr organisieren müssen und ansonsten frei in der Ausgestaltung ihres Amtes sind
  • der Umgang mit Menschen persönlich bereichernd ist
  • Elternarbeit unseren Kindern zugutekommt

Viele Hände erreichen viel, und die Arbeit kann aufgeteilt werden. Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Elternarbeit. Schreiben Sie uns, wir sind zu erreichen unter: seb-bgs@gmx.de

Ihr SEB-Vorstand

Ehrentraud Hansen (Vorsitzende)

Sandy Golm (1. Stellvertreterin)

Svenja Maack (2. Stellvertreterin)